Einige Worte zu PGP Das Programm PGP („Pretty Good Privacy“) erlaubt das Erstellen von verschlüsselten Inhalten, die nur von einer bestimmten Zielperson gelesen werden kann. Dazu wird ein asymmetrisches Verfahren verwendet. In der Praxis heißt das, dass man immer ein paar von Schlüsseln braucht: einen öffentlichen und einen privaten Schlüssel. Der öffentliche Schlüssel kann bedenkenlos…

Weiterlesen